Geschichte

Unser gutbürgerlicher Landgasthof „Zum Bayerischen Johann“ befindet sich seit 1855 in den Händen von Familie Bayer.

Johann Bayer sagte immer: 
„Wein und Bier und gutes Essen,
ein Haus mit vielen Raffinessen
findest du im Lehental, 
kommt nach Oed von überall“

Erst seit 2014 heißt der Gasthof „Zum Bayerischen Johann“, vorher hieß er „Zur Traube“. Gerhard Bayer übergab damals den Betrieb an seinen Sohn Werner Bayer, der den Landgasthof heute gemeinsam mit seiner Frau Karin führt. Da es in der Gemeinde umgangssprachlich schon immer hieß „wir gehen zum Bayerischen Johann“, hat sich die Familie Bayer dazu entschlossen, den Betrieb so zu nennen.

Neben der Familie Bayer sind heute neun kompetente und freundliche Mitarbeiter bei uns tätig – zu den Saisonzeiten beschäftigen wir zusätzlich fleißige Aushilfen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! 
Familie Bayer & Team